AKTUELLES


Seelsorgeraumblatt "BEGEGNUNG"

Unser neues Pfarrblatt für den Seelsorgeraum Harzberg
- Pfarre Bad Vöslau und Pfarre Gainfarn mit Großau -
können Sie hier downloaden:

 
 

Oster-Mitmachkonzert

3. April 2018

Herzliche Einladung zum Oster-Mitmachkonzert mit dem KISI Club Bad Vöslau! Mit Liedern aus dem KISI-Musical "Lili und das unglaubliche Comeback" reisen wir 2000 Jahre durch die Zeit zurück um das Unglaubliche mitzuerleben - den Grund warum wir Ostern feiern.
Ein Konzert für die ganze Familie zum Freuen und Mittanzen.
Special Guest: Pauli, das schwarze Schäfchen. Anschließend Ostereisuche.
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Ratschen-Aktion

In unserem Pfarrgebiet waren heuer wieder am Karfreitag und Karsamstag  Ratschenkinder - Ministranten und Jugendliche aus der Pfarre Gainfarn - unterwegs. Die Ratschen ersetzen in den Kartagen das Glockengeläute und erinnern die Pfarrgemeinde an das Angelus-Gebet um 6 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr. 
 

Palmsonntag in Gainfarn

25. März 2018

Am Sonntagvormittag segnete Kaplan Gabriel die Palmzweige am Feuerwehrplatz in Gainfarn. Nach der Prozession in der Pfarrkirche Gainfarn und der heiligen Messe bereitete die Katholische Jungschar und Jugend Gainfarn den traditionellen Ostermarkt vor. Kleine Osterbasteleien sowie selbstgebackene Mehlspeisen, Kaffe und Tee wurden angeboten.
Am Nachmittag gestalteten die Pfarrgemeinderäte des Seelsorgeraums den gemeinsamen Kreuzweg auf die Helenenhöhe.
 

Seniorennachmittag
für den Seelsorgeraum Harzberg

6. März 2018

Am Dienstagnachmittag kamen - im Anschluss an die heilige Messe - wieder zahlreiche Seniorinnen und Senioren zu einem gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zusammen.
 
 

Gemeinsamer Suppensonntag beider Pfarren
im Pfarrheim Bad Vöslau

4. März 2018


Am Sonntag, den 4. März 2018 wurde die heilige Messe - gemeinsam für den Seelsorgeraum Harzberg - in der Vöslauer Stadtpfarrkirche gefeiert. Im Rahmen des Gottesdienstes stellten sich die Vöslauer Firmlinge persönlich den Gläubigen vor. Danach waren alle zum gemeinsamen Suppensonntag im Pfarrheim Bad Vöslau (Michaelerhof) eingeladen. Mehrere köstliche Suppen wurden angeboten. Der Reinertrag diente der Aktion Familienfasttag der KFB (Katholische Frauenbewegung).
 

Jugendgebetsabend "Nachtgeflüster"
im Kloster Gainfarn

24. bis 25. Februar 2018

Insgesamt 32 Personen - darunter viele Firmlinge aus dem Seelsorgeraum Harzberg, Mitglieder der Gainfarner, Vöslauer und Badener Jugend sowie Jugendliche aus Baden-St. Stephan und das Dekanatsteam Baden - waren bei der diesjährigen Gebetsnacht im Herz-Jesu-Kloster Gainfarn vertreten.

Zum besinnlichen Einstieg wurde das Thema "Fasten" in Kleingruppen erarbeitet. Im Anschluss an die gemeinschaftliche und gemütliche Agape im Kloster Gainfarn, wofür die Herz-Jesu-Schwestern einige Köstlichkeiten vorbereitet hatten, standen - zu den Themen "Aufmerksamkeit" sowie "Umkehr" passende - gruppendynamische Fasten-Spiele im Pfarrsaal Gainfarn am Programm.

Sonntagfrüh beim Morgenlob um 7.30 Uhr schrieben die Teilnehmer Ein-Wort-Fürbitten auf  Zettel. Aus diesen sowie den Holzklötzen, welche zu Beginn der Gebetsnacht an jeden der Teilnehmer ausgeteilt und worauf  nach jedem Programmpunkt eigene Erkenntnisse und Gedanken geschrieben werden konnten , wurde gemeinsam eine "Jakobs-Leiter" gebaut.
Nach dem gemeinsamen Frühstück endete das Nachtgeflüster um 8.30 Uhr.


Vortragsabend über den
"Diözesanen Entwicklungsprozess
im Seelsorgeraum Harzberg"

16. Februar 2018

Am Freitagabend des 16. Februar 2018 fand im Pfarrsaal Gainfarn ein Vortragsabend über das Thema "Diözesaner Entwicklungsprozess im Seelsorgeraum Harzberg" statt. Der Seelsorgeraum Harzberg besteht aus den Pfarren Bad Vöslau und Gainfarn mit Großau.
In Anwesenheit von Frau Renate Shebaro vom Pastoralamt der Erzdiözese Wien, Pfarrer Mag. P. Stephan Holpfer OSB und den PGR-Mitgliedern von Bad Vöslau und Gainfarn mit Großau wurde, im Anschluss an die Präsentationen über die Absicht und das Konzept der Entwicklungsprozesse in der Erzdiözese Wien sowie über bereits entstandene und praktizierende gemeinsame Veranstaltungen und administrative Tätigkeiten der Pfarren Bad Vöslau und Gainfarn mit Großau, eine Disskussionsrunde bzw. die Möglichkeit zu Fragestellungen eröffnet.
Wir möchten uns herzlichst für die Unterstützung in unserem Seelsorgeraum und bei dem Vortragsabend bei Frau Renate Shebaro, die im Team für Pastorale Strukturentwicklung aktiv ist, bedanken.
Die Homepage der Erzdiözese Wien gibt Ihnen Einblicke über das Vorhaben der Pastoralen Strukturentwicklung.

 

Faschings-Seniorennachmittag

6. Februar 2018











Nach der gemeinsamen heiligen Messe kamen die Seniorinnen und Senioren bei Kaffee und Faschingskrapfen zu einem unterhaltsamen Nachmittag im Pfarrsaal Gainfarn zusammen. Es war eine große Tombola vorbereitet, und es wurden lustige Geschichten vorgelesen. Am Schluss des Seniorennachmittags konnten alle Anwesenden gut gelaunt viele Tombola-Preise mit nachhause nehmen.

Vorstellung der Erstkommunionkinder in Gainfarn

28. Jänner 2018

Am 28. Jänner 2018 stellten sich, im Rahmen der heiligen Sonntagsmesse in der Pfarrkirche Gainfarn, die diesjährigen Erstkommunionkinder der Pfarre Gainfarn einzeln der Pfarrgemeinde vor.


Kinderfasching der Katholischen Jungschar und Jugend Gainfarn – eine gemeinsame Veranstaltung für beide Pfarren des Seelsorgeraums Harzberg im Pfarrsaal Gainfarn

20. Jänner 2018

Kindergarten- und Volkschulkinder erwartete im Rahmen des Faschingsprogramms eine bunte und abwechslungsreiche Reise, die sich über alle Kontinente erstreckte.
Wir möchten uns bei der Fotografin Helga Nitsche herzlichst
für die professionellen Fotos bedanken!

Am Samstagnachmittag des 20. Jänners veranstaltete die Katholische Jungschar und Jugend Gainfarn unter der Leitung von Pfarrgemeinderätin Monika Heimhilcher und Mithilfe einiger engagierter Jugendlicher und junger Erwachsener einen Kinderfasching für beide Pfarren des Seelsorgeraums Harzberg. Dieser Seelsorgeraum wurde im Jahr 2015 errichtet und besteht aus den Pfarren Bad Vöslau und Gainfarn mit Großau. Ein großer Dank für die Mithilfe gilt auch der jungen Pfarrgemeinderätin und Religionspädagogin Christina Mitter aus der Pfarre Oberwaltersdorf, die auch ehrenamtlich im Badener Dekanatsjugendteam tätig ist.
Jedes der insgesamt 70 Kinder, das an dieser Veranstaltung teilnahm, bekam zu Beginn eine Boarding Card für die bevorstehende Reise, denn das Programm des Kinderfaschings stand unter dem Motto: „Lustige Reise über die Kontinente in 150 Minuten“. Hierbei wurde viel gespielt, getanzt, gesungen und gelacht. In den Pausen wurden die Kinder mit Krapfen, Säften und anderen kleinen Köstlichkeiten verwöhnt und gleichzeitig für den weiteren Reiseverlauf gestärkt. Für die Erwachsenen wurde ein Buffet mit köstlichen Mehlspeisen, Broten und Getränken vorbereitet.

Pfarrer Mag. P. Stephan Holpfer OSB eröffnete den Kinderfasching und die Gäste durften sich über weiteren verkleideten Besuch freuen, denn auch die Kapläne Mag. Gabriel Mapulanga aus Sambia und Michelin Petit-Frère aus Haiti sowie zwei der Herz-Jesu-Schwestern aus dem Kloster in der Brunngasse (Franz von Sales-Haus) Gainfarn – Sr. M. Benedikta Wunderl SSCJ und die Jugendleiterin der Pfarre Gainfarn, Sr. M. Dominika Czosek SSCJ – sorgten für Unterhaltung und Spaß.